Angebote zur Kunstvermittlung

Punkt für Punkt ins Hier und Jetzt

Überflogenes Weiß (IV)

24. Januar bis 12. April 2019

Workshops für Kitas und Schulklassen

Im letzten Kapitel unseres chinesischen Bilderjahres zeigen wir Papierarbeiten der 1957 in Toulon geborenen französischen Künstlerin Corinne Laroche. Der Titel "Point(s) de Hasard — (Keine) Punkte des Zufalls" kann überraschenderweise beides bedeuten.

Ob es nun Punkte des Zufalls sind oder nicht, können die Schüler*innen bei einem Ausstellungsrundgang selbst erkunden. Im Anschluss setzen wir uns mit der Geschichte und den Möglichkeiten des Punktes in der Kunst praktisch auseinander.

Eintritt frei, Workshops bis zu 30 Schüler und Schülerinnen

90 min / 50,— EUR
120 min/ 75,— EUR
(inklusive Materialien)

Für Kitas und Schulklassen öffnet die Hegenbarth Sammlung Berlin werktags bereits ab 9 Uhr seine Pforten. Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Gruppen & Reiseveranstalter

Eintritt frei, ab 1 Person 60 min / 80,—€ (inklusive Getränk)
90 min / 120,—€ (inklusive Getränk) u.n.V.

Genießen Sie exklusiv bei einem Glas Wein oder Sekt einen persönlichen Rundgang durch die aktuelle Ausstellung der Hegenbarth Sammlung Berlin oder lassen Sie sich Originalblätter von Josef Hegenbarth (1884-1962) vorlegen. Aus über 300 Arbeiten dieses Ausnahmezeichners lässt sich ein spannendes Repertoire entdecken.

Tauchen Sie ein in die Bildwelt Josef Hegenbarths und unserer Gastkünstler*innen.


 
Beratung und Buchung:

Katja Schöppe-Carstensen

Kunsthistorikerin
E-Mail:  kunstvermittlung@herr-hegenbarth-berlin.de
Ruf:  +49 (0)30 23 60 99-99