Die Veranstaltung

Kunstschaufenster

Hegenbarth trifft … Beckmann

26. März 2020    19:00 — 21:00 Uhr

Ort:

Hegenbarth Sammlung Berlin
Kunst auf Papier
Laubacher Straße 38
14197 Berlin

U3 Rüdesheimer Platz, Bus 101 Deidesheimer Straße
Teilnahme und Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Mehr als nur Zeitgenossen

Obwohl sie sich nie begegnet sind, weist das künstlerische Werk Max Beckmanns erstaunliche Parallelen zu dem von Josef Hegenbarth auf: beide waren exponierte Vertreter der Figuration und sie verweigern sich einer Einordnung in die bekannten Ismen und Stile ihrer Zeit. Gilt Beckmann als der bedeutendste Maler des 20. Jahrhunderts, kann Hegenbarth dieses Prädikat als Zeichner und Illustrator für sich beanspruchen.

Anlass dieses Gipfeltreffens sind die jüngsten Neuerwerbungen: Max Beckmanns Dressierte Bären, ein großformatiges Aquarell von 1932, sowie einige herausragende farbige Blätter aus der Zirkuswelt von Joseph Hegenbarth. 

Nach einer kurzen Einführung zum Leben und Werk der beiden Künstler sind die Gäste eingeladen, einige technisch und motivisch sehr verschiedene Arbeiten im Original in Augenschein zu nehmen. Nicht nur das Thema Zirkus spielt an diesem Abend eine wichtige Rolle.

Kunstliebhaber und Experten zu beiden Künstlern sind sehr herzlich zum Gespräch und Meinungsaustausch eingeladen.

Zurück